Wir machen es vor: Betonsitzbank selbst betonieren

Haben Sie schon mal betoniert? Vor allem kleine Möbelstücke sind leicht selber zu bauen. Sehen Sie hier Fotos von unserer Aktion “Sitzbank in Sichtbeton selbst gestalten”. 

Bauherrin und Architektin Sandra Thier glücklich auf der fertigen Betonbank

Die Aktion : Selber machen macht glücklich!

Sehen Sie hier die Bauherrin und unsere Architektin Sandra (re.), nach verrichteter Arbeit. Wenn man selbst Dinge anpackt, weckt das Erfolgserlebnis wahre Glücksgefühle. Nachfolgend finden Sie Fotos von der Aktion und dem Ergebnis.

Schalung fertigen

Bewehrung einlegen

Los geht’s: Beton einfüllen und verdichten


Erster Schritt| Eine Skizze anfertigen. Fertigen Sie eine detaillierte Skizze mit genauen Maßen an.


Zweiter Schritt| Schalungsmaterial besorgen. Das können Rauspundbretter sein, damit die Holz-Maserung sichtbar ist, oder wie hier, glatte Verbundtafeln oder Siebdruckplatten, die es im Baustoffhandel gibt. Zur Herstellung des Betons, können für kleinere Möbel und Fertigbeton oder  bei mehreren oder größeren Betonbauvorhaben nehmen Sie Kies und Zement.


Dritter Schritt| Die Schalung Bauen. Die Schalung ist eigentlich das Anspruchsvollste. Je nach dem was man baut. Bei schweren Teilen, wie festbetonierten Bänken oder Wandscheiben im Außenbereich muss ein Fundament gemacht werden und die Schalung muss teilweise abgesprießt werden.


Vierter Schritt| Beton herstellen, einfüllen und verdichten. Verarbeiten Sie den Beton unmittelbar und verdichten gut Sie mit einem Holzstab oder ähnlichem, was sich für ihr Vorhaben gerade eignet, damit keine Luftblasen zu sehen sind im Beton. 

“Machen Sie, wie wir, eine gemeinschaftliche Aktion mit ihren Freunden daraus. Sie werden viel Spaß haben.” 

Mike Schneider, Geschäftsführer Sennrich & Schneider, ist als erfahrener Betonier-Spezialist mit von der Partie.